Infected Game Clan

Professional Gaming Clan

WHO IS BEHIND THE INFECTED GAME CLAN?

WE ARE A GROUP OF ENTHUSIASTIC GAMERS

Runde Pochinki?“ lautet wohl meist die Frage, wenn man den Kollegen anschreibt um zu fragen, ob man mal wieder eine Runde Playerunknowns Battlegrounds (PUBG) spielen möchte:

Fast schon Routine, immer die gleichen Drops und die anderen Teams in der Stadt ausgeschaltet. Und wenn das ganze zu schnell geht: „Ausgang Lobby“ und das Ganze von vorne. Ziemlich lange sah so unser Spielalltag, gar das ganze Spielerlebnis aus. Und vielleicht hätten wir bis heute nicht gemerkt, wie viel mehr in diesem Spiel steckt – wenn das PUBG Global Invitational 2018 nicht Alles geändert hätte.

So bin ich durch einen Kollegen auf das Turnier gestoßen, mit dem das alles hier begann. Ein Turnier mit Qualifiern für alle? Competetive PUBG, kann das Spaß machen? Kurzerhand habe ich ein paar alten Bekannten geschrieben und unseren zusammengewürfelten Haufen von Pochinki Veteranen und Hacienda Heroes liebevoll „Pucha Gang“ getauft.

Ohne einen blassen Schimmer davon zu haben wie man das Spiel zu spielen hat, wenn man es ernst meint, haben wir uns eben angeschaut wie die Profiteams das ganze angehen und versucht, verschiedene „Rollen“ im Team einzunehmen. Zu unserem eigenen Überraschen waren wir auf Anhieb bei der Sache und lieferten ein super Teamplay.

Die ersten beiden Qualifier Runden haben wir jeweils als als Gruppendritte abgeschlossen. Eine Hürde, die selbst einige etablierte Profiteams nicht bewältigen konnten. In der dritten Runde dann, ein Schritt entfernt vom Ticket zu den Offline Finals in Leicester, haben wir in der wohl stärksten Gruppe mit FaZe, Method, Rogue & Co. gemerkt, dass wir als Grünschnäbel mit den ganz Großen nicht ganz mithalten können, noch nicht.

Unsere ESL Erfahrung war gespickt mit für uns unvergesslichen Momenten, doch eine Situation stellte alles andere in den Schatten: Das Spektakuläre Eins gegen Vier von unserem Mitspieler Fortinbras gegen das Team Kinguin. Im Alleingang überwältige er drei von den vier Profspielern und nur mit Ach und Krach kam der letzte mit einem blauen Augen, einer demolierten dreier Weste und Fünf Prozent Restleben davon.

Das Turnier hat uns vor Augen geführt, wie viel Potenzial in uns als Team und PUBG generell als E-Sport steckt. Mit Spaß, Leidenschaft und dem Ziel in kommenden Turnieren an Erfahrung zu sammeln, haben wir uns neu formiert. Dies ist der Beginn unserer Geschichte als der Infected Game Clan.

OUR TWITCH CHANNEL

FEEL FREE TO JOIN US IN OUR LIVESTREAMS

CLICK TO OPEN MY STREAM

OUR YOUTUBE CHANNEL

FEEL FREE TO WATCH OUR VIDEOS

OUR PARTNERS

YOU WANT TO BE A PART OF IT?

YOU CAN SEND AN APPLICATION IN THE CONTACT FORMULAR OR BY OUR E-MAIL!